Zurück Politik Mittwoch, 24. Oktober 2018
Suchen Rubriken 24. Okt.
Schließen
Anzeige
30 Min. „Wir bräuchten auch Fahrverbote und höhere Parkgebühren“
Die Welt
Die Chefin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, Susanne Henckel, warnt, dass kostenloser Nahverkehr eine Kostenspirale in Gang setzen würde. Sollte der Vorschlag der Bundesregierung umgesetzt werden, wären auch restriktive Maßnahmen nötig.
 Gefällt mir Antworten
Währungen in EUR
GBP 1,11 -0,180%
CHF 0,88 -0,228%
USD 0,86 -0,929%
2 Std. Knapp vorbei am Eklat
Der Tagesspiegel
Beim Besuch des polnischen Staatsoberhaupts Duda kann Bundespräsident Steinmeier seinen Ärger kaum verbergen. Am Ende rettet die Musik den Frieden.
 Gefällt mir Antworten
3 Std. US-Außenminister Mike Pompeo: Erste Strafen im Fall Khashoggi – USA heben Visa für 21 saudische Verdächtige auf
Handelsblatt
Die USA haben einige Verantwortliche für den Tod Khashoggis ausgemacht und Konsequenzen bekannt gegeben. Der Entzug der Visa sei „nicht das letzte Wort“.
 Gefällt mir Antworten
3 Std. Aktualisiert Trump nennt Erdogans Vorwürfe "ziemlich grob"
Der Tagesspiegel
Der türkische Präsident spricht im Fall Khashoggi von "geplantem Mord" und will die Verantwortlichen vor Gericht stellen. Donald Trump reagiert zurückhaltend.
 Gefällt mir Antworten
3 Std. Mord an Journalist Khashoggi - USA kündigen Visa-Strafen gegen Saudi-Arabien an
Das Bild
Die USA haben erste Strafmaßnahmen im Zusammenhang mit der Tötung des saudiarabischen Journalisten Jamal Khashoggi angekündigt.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Wahlkampf in Hessen: Merkel warnt: Autokonzernen droht ähnlicher Vertrauensverlust wie Banken bei Finanzkrise
Handelsblatt
Merkel zeigt mit Blick auf die Diesel-Affäre Verständnis für die Wut der Bürger. Das Verhalten der Autokonzerne kritisiert sie scharf.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Getöteter Journalist: Trump zum Fall Khashoggi: "Eine der schlechtesten Vertuschungsaktionen in der Geschichte"
Stern
Donald Trump hat die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi als "schlecht ausgeführt" bezeichnet. Die Vertuschung sei noch schlechter gewesen. Zugleich kündigten die USA Konsequenzen an.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Merkels Gegenkandidat - Ritzenhoff: „Es geht um Haltung, um Führung“
Das Bild
Im Dezember will Ritzenhoff gegen Merkel für den Parteivorsitz kandidieren. In BILD erklärt er seine Gründe.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Wüsten-Konferenz - Hat das Kanzleramt Kaeser zur Absage gedrängt?
Das Bild
Nach BILD-Informationen bekam Siemens-Chef einen Wink vom Kanzleramt, nicht an der Konferenz teilzunehmen.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. Top-Manager Kleinfeld - Der Deutsche, dem der Blut-Scheich vertraut
Das Bild
Der Scheich, vor dem sich die Welt fürchtet, hängt an den Lippen eines Deutschen: Klaus Kleinfeld (60).
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Streit um INF-Vertrag: Putin bietet Trump Treffen im November an
Handelsblatt
Russland betont, dass es am Atomwaffenvertrag festhalten will. Um darüber zu reden, schlägt Putin Trump ein Zusammenkommen zum 100. Jahrestag des Ende des Ersten Weltkrieges vor.
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Putin sucht im Atomstreit "direkten Dialog" mit Trump
Der Tagesspiegel
US-Sicherheitsberater Bolton erneuert beim Treffen mit Wladimir Putin die Vorwürfe Trumps. Russlands Präsident will den INF-Vertrag dennoch retten.
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Klären Trump und Putin den Atomstreit persönlich?
Der Tagesspiegel
US-Sicherheitsberater Bolton erneuert beim Treffen mit Wladimir Putin die Vorwürfe Trumps. Russlands Präsident will den INF-Vertrag im "direkten Dialog" retten.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. US-Sicherheitsberater Bolton bezeichnet Gespräch mit Putin als "konstruktiv"
Der Tagesspiegel
Trump und Putin werden sich voraussichtlich am 11. November in Paris treffen. Das wurde nach dem Besuch Boltons in Moskau bekannt.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Trotz Affäre um Khashoggi-Mord - Saudis sacken Applaus und Milliarden-Deals ein
Das Bild
Trotz der Affäre um den ermordeten Journalisten Khashoggi hat Saudi-Arabien bei der Investorenkonferenz in Riad fette Deals eingesackt.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Bei Treffen mit Bolton - Putin will ein zweites Gespräch mit Donald Trump
Das Bild
Kommt es zu einem zweiten russisch-amerikanischen Gipfeltreffen? Russlands Präsident Putin (66) hat ein zweites Gespräch angeboten.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Alle Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien auf dem Prüfstand
Der Tagesspiegel
Deutschland stellt auch bereits genehmigte Rüstungsgeschäfte mit Saudi-Arabien in Frage. Obwohl rechtlich möglich, wäre ein Exportstopp nicht einfach.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Trump-Kandidatin: Ex-Monsanto-Managerin soll US-Tierschutzbehörde leiten
Handelsblatt
Donald Trump nominiert Aurelia Skipwith als Leiterin der US-Tierschutzbehörde. Die Ex-Managerin arbeitete sechs Jahre beim Agrarkonzern Monsanto.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Nach Erdogan-PK: Was über den Tod von Jamal Khashoggi bekannt ist - und was noch ermittelt werden muss
Stern
Der Fall des wohl ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi schlägt auch nach einer Pressekonferenz des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hohe Wellen. Doch was ist über Khashoggis Tod bekannt, was ist Spekulation? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Kretschmann und Laschet wollen Widerstand organisieren
Der Tagesspiegel
Den Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und Armin Laschet geht die geplante Verfassungsreform im Bereich Bildung, Wohnungsbau und Verkehr zu weit.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Jamal Khashoggi: US-Vizepräsident Pence spricht von „brutalem Mord, der nicht ohne Reaktion der USA bleiben wird“
Handelsblatt
Saudi-Arabien stellt die Tötung Jamal Khashoggis als Folge einer Schlägerei dar. US-Vizepräsident Pence spricht jetzt von einem „brutalen Mord“.
 Gefällt mir Antworten
7 Std. Erdogan wertet Tod von Khashoggi als "geplanten Mord"
Der Tagesspiegel
Der türkische Präsident sprach am Dienstag vor seiner Partei, der AKP, über den Fall Khashoggi. Er will die Verantwortlichen in Istanbul vor Gericht stellen.
 Gefällt mir Antworten
8 Std. Saudische Investorenkonferenz: Ex-Siemens-Chef Kleinfeld bleibt dem saudischen Kronprinzen treu
Handelsblatt
Ex-Siemens-Chef Kleinfeld ist trotz der Kritik an Saudi-Arabien zur Investorenkonferenz nach Riad gereist. Ganz so bequem läuft es dort für den Manager aber nicht.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Polen fordert Verzicht auf Nord Stream 2
Der Tagesspiegel
Präsident Duda vermisst deutsche Solidarität. Steinmeier erwidert: Das ist eine geschäftliche, keine politische Entscheidung.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Gelbe Karte für den Bulldozer
Der Tagesspiegel
Italiens Populisten testen seit Monaten ihre Macht gegenüber Brüssel und den EU-Partnern aus. Doch jetzt lernen sie ihre Grenzen kennen. Ein Kommentar.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Trump erweist Russland einen Gefallen
Der Tagesspiegel
Der US-Präsident droht, den INF-Vertrag mit Russland über atomare Abrüstung zu kündigen. Von gegenseitigem Vertrauen fehlt jede Spur – ein Kommentar.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Angst vor Gewalt und Entführung
Der Tagesspiegel
Die Migranten aus Honduras setzen ihren Marsch zur US-Grenze fort. Die UN widersprechen Trump: Kein Hinweis auf Leute aus dem Nahen Osten.
 Gefällt mir Antworten
9 Std. Mohammed bin Salman - So eiskalt lief das Treffen mit Khashoggis Sohn
Das Bild
Diese Bilder sind zum Schaudern! Saudi-Arabien verbreitet Fotos, auf denen Kronprinz Mohammed bin Salman Khashoggis Sohn kondoliert.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Human Rights Watch - Palästinenser-Regierung foltert politische Gegner
Das Bild
In den Palästinensergebieten scheint ein höchst repressives Regime zu regieren. Angeblich werden politische Gegner gefoltert.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Trump droht mit Atom-aufrüstung - Was der US-Streit mit Russland für Europa bedeutet
Das Bild
USA-Experte Prof. Thomas Jäger erklärt den Ausstieg von Präsident Trump aus dem INF-Vertrag mit Russland – es geht dabei um China.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Nikab-Verbot verstößt gegen Menschenrechte
Der Tagesspiegel
Frankreich hatte 2011 als erstes Land in Europa Ganzkörperschleier verbannt. Dafür gab es jetzt eine Rüge vom UN-Menschenrechtsausschuss in Genf.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. EU-Kommission weist Italiens Haushaltsentwurf zurück
Der Tagesspiegel
Das gab es noch nie: Die Europäische Union verlangt von Italiens Regierung, ihren Haushaltsentwurf zu überarbeiten. Die antwortet: „Es gibt keinen Weg zurück.“
 Gefällt mir Antworten
11 Std. EU-Kommission weist Italiens Haushaltsentwurf offenbar zurück
Der Tagesspiegel
EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici verlangt von Italiens Regierung, ihren Haushalt zu überarbeiten. Das erfuhr die Nachrichtenagentur AFP
 Gefällt mir Antworten
12 Std. "Diese Grenze ist vollkommen unsichtbar"
Der Tagesspiegel
Es ist der große Streitpunkt in den Brexit-Verhandlungen: Was wird aus der Grenze zwischen Irland und Nordirland? Eine Berliner Schülerin lebt genau dort.
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Nikab-Verbot verstößt gegen Menschenrechte
Der Tagesspiegel
Frankreich hatte 2011 als erstes Land in Europa Ganzkörperschleier verbannt. Dafür gab es jetzt eine Rüge vom UN-Menschenrechtsausschuss in Genf.
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Was der Fall Khashoggi lehrt
Der Tagesspiegel
Überrascht? Hinter dem Wort „Menschenrechtsverletzungen“ verbirgt sich eine Realität, in der Blut fließt, Knochen gebrochen und Hälse durchgeschnitten werden. Ein Kommentar
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Merkel verteidigt Plan zur Abwendung von Fahrverboten
Der Tagesspiegel
Kanzlerin Angela Merkel will Fahrverbote per Gesetz erschweren. Diesen Vorschlag hat sie jetzt gegen Kritik von Grünen und FDP verteidigt.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Kommentar: Alle reden über die Grünen – aber in Hessen könnte die FDP zum Königsmacher werden
Handelsblatt
Vor der hessischen Landtagswahl gibt es einen Hype um die Grünen. Nach dem Wahlabend dürfte es aber auch auf eine andere Partei ankommen: die FDP.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Mord an Journalisten: Erdogan spricht von "barbarischem, geplantem Mord" an Khashoggi und fordert Konsequenzen
Stern
Wieviel weiß die Türkei wirklich über den Mord an dem kritischen Journalisten Jamal Khashoggi - oder will es öffentlich sagen? In einer mit Spannung erwarteten Rede sagt der türkische Präsident weniger als erhofft. Er gibt zu: Es gibt noch viele Fragen.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. Wie geht es im Haushaltsstreit mit Italien weiter?
Der Tagesspiegel
Italien will sich nicht an die Vorgaben des EU-Stabilitätspakts halten. Dadurch drohen milliardenschwere Geldbußen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. OECD-Studie: In Deutschlands Schulen herrscht Ungerechtigkeit
Handelsblatt
Die Chancen in deutschen Klassenzimmern sind noch immer schlecht verteilt. Die soziale Herkunft bestimmt über den Erfolg – die OECD fordert mehr Geld und frühere Bildung.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. Aktualisiert Erdogan wertet Tod von Khashoggi als "geplanten Mord"
Der Tagesspiegel
Der türkische Präsident sprach am Dienstag vor seiner Partei, der AKP, über den Fall Khashoggi. Er will die Verantwortlichen in Istanbul vor Gericht stellen.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. "Diese Grenze ist vollkommen unsichtbar"
Der Tagesspiegel
Es ist der große Streitpunkt in den Brexit-Verhandlungen: Was wird aus der Grenze zwischen Irland und Nordirland? Eine Berliner Schülerin lebt genau dort.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Klage wegen Meineids: Ex-AfD-Chefin Frauke Petry muss vor das Dresdner Landgericht
Handelsblatt
Der ehemaligen AfD-Chefin wird eine Falschaussage vor dem sächsischen Wahlprüfungsausschuss vorgeworfen. Sie selbst spricht von einem Irrtum.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Ehemalige AfD-Chefin Petry muss vor Gericht
Der Tagesspiegel
Der früheren AfD-Chefin Frauke Petry wird vorgeworfen, vor dem sächsischen Wahlprüfungsausschuss falsche Angaben gemacht zu haben. Nun muss sie vor Gericht.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Saudischer Journalist: Erdogan: Khashoggis Opfer eines "geplanten" und "brutalen" Mordes
Stern
Welche Erkenntnisse haben türkische Behörden zum Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi? Staatspräsident Erdogan äußerte sich bei einer Rede vor der Regierungsfraktion im türkischen Parlament. Lesen Sie seine Erklärung zu dem Fall im stern-Liveblog nach.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Türkei fordert Aufklärung: Erdogan wirft Saudi-Arabien politischen Mord vor
Handelsblatt
Erdogan nennt den Tod des Journalisten Khashoggi einen geplanten politischen Mord – und greift damit die Regierung von Saudi-Arabien direkt an. Der türkische Präsident fordert weitere Aufklärung.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Französische Polizei räumt Lager mit 1800 Flüchtlingen
Der Tagesspiegel
Frankreich duldet weiterhin keine "wilden" Migranten-Lager. Erneut wurde ein improvisiertes Camp bei Dünkirchen aufgelöst und Flüchtlinge weggebracht.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Aktualisiert Linker Patriotismus als Zuflucht gegen die Halunken
Der Tagesspiegel
Heimatliebe ist nicht rechts, sondern identitätsstiftend. Ein Kommentar zum Patriotismus.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Fall Khashoggi: Saudi-Arabiens Ölminister sieht Land in der Krise
Handelsblatt
Die Investorenkonferenz in Riad wird vom gewaltsamen Tod des Journalisten Khashoggi überschattet. Der saudische Energieminister spricht von einem „abscheulichen Vorfall“.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Saudischer Journalist: Erdogan gibt Erklärung zum Fall Khashoggi ab
Stern
Welche Erkenntnisse haben türkische Behörden zum Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi? Staatspräsident Erdogan äußert sich bei einer Rede vor der Regierungsfraktion im türkischen Parlament. Verfolgen Sie seine Erklärung zu dem Fall im stern-Liveblog.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. JETZT IM LIVESTREAM - Erdogan-Erklärung zum Khashoggi-Mord
Das Bild
Der saudische Regimekritiker Khashoggi wurde offenbar im Saudi-Konsulat in Istanbul ermordet und möglicherweise sogar zerstückelt.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. 17 Jahre nach PISA-Schock - Soziale Herkunft bestimmt unser Bildungs-Schicksal
Das Bild
Es gibt Verbesserungen, doch die Ungleichheiten bleiben bestehen. Die soziale Herkunft bestimmt weiterhin über Bildungschancen.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Aktualisiert Die heikle Mission des Monsieur Moscovici
Der Tagesspiegel
EU-Währungskommissar Moscovici will Italien vom Schuldenmachen abhalten – und zieht dabei Samthandschuhe an.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Hessen vorn
Der Tagesspiegel
Ob die rot-grüne Premiere oder das erste erfolgreiche Bündnis von CDU und Ökopartei: Hessen ist offen für Experimente. Auch nach der Wahl am Sonntag?
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Von wegen 100 pro monat... - Erst drei Zurückweisungen an der Grenze zu Österreich
Das Bild
Bereits abgelehnte Asylbewerber dürfen seit Juni nicht wieder einreisen. Es gab allerdings bislang erst drei Zurückweisungen.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Eine Stadt fehlt auf der Liste - Diesel-Konzept der Regierung basiert auf alten Daten
Das Bild
Medienbericht: Statt auf die neuen Daten des Bundesumweltamtes zurückzugreifen, habe die GroKo veraltete Messwerte aus dem Mai genutzt.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. US-Präsident: Obama teilt erneut gegen Trump und die Republikaner aus
Handelsblatt
Eigentlich halten sich Ex-Präsidenten mit Kommentaren über die Arbeit ihrer Nachfolger zurück. Doch Obama bricht einmal mehr mit dieser Tradition.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Riad kündigt umfassende Ermittlungen im Fall Khashoggi an
Der Tagesspiegel
Nach dem Tod des Journalisten Khashoggi will Riad "sicherstellen, dass so etwas nie wieder passieren kann". Außenminister al-Dschubeir verspricht Konsequenzen.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Er ist dem Vatikan zu liberal - und darf nicht mehr Rektor sein
Der Tagesspiegel
Ansgar Wucherpfennig leitet der theologische Hochschule St. Georgen. Doch der Kirche passen seine Ansichten zur Homosexualität nicht.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. GERÜCHT IM FALL KHASHOGGI - Scheich-Berater befahl Mord angeblich per Skype
Das Bild
Wie Nachrichtenagentur „Reuters“ berichtet, befehligte ein enger Vertrauter des Scheichs den Mord am Journalisten Jamal Khashoggi.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Nach Kritik der EU: Italien spekuliert über Plan B für den Haushalt
Handelsblatt
Italien könnte den Streit mit der EU-Kommission entschärfen: Einem Medienbericht zufolge soll die Regierung bereit sein, die Pläne zu Renten und Grundeinkommen anzupassen.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Deutsch-österreichische Grenze: Erst drei Zurückweisungen aufgrund von Einreisesperren
Stern
Berlin - Die von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Mitte Juni verfügte Wiedereinreisesperre für abgelehnte Asylbewerber an der deutsch-österreichischen Grenze hat bislang kaum Wirkung gezeigt.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. US-Minister in Saudi-Arabien - Wie Trump die Khashoggi-Krise lösen will
Das Bild
Im Fall des ermordeten saudischen Regimekritikers Jamal Khashoggi schickt US-Präsident Trump Vertreter in die Türkei und zu den Saudis.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Özdemir kritisiert Merkels Diesel-Vorschlag als "Treppenwitz"
Der Tagesspiegel
Kanzlerin Merkel will Fahrverbote per Gesetz erschweren. Dadurch verringere sie den Druck auf die Hersteller, mahnt Grünen-Politiker Cem Özdemir.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Glaube, Liebe, Widerstand
Der Tagesspiegel
Dem Vatikan sind seine Ansichten zur Homosexualität zu liberal. Doch Ansgar Wucherpfennig, Rektor der Hochschule St. Georgen, widerruft nicht. Der Konflikt ist hochbrisant.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Aktualisiert Steigende Mietkosten verstärken Ungleichheit
Der Tagesspiegel
Im Verhältnis zu ihrem Einkommen zahlen Geringverdiener immer mehr für Wohnraum - Gutverdiener dagegen immer weniger.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Aktualisiert Mit seinem Rücktritt täte sich Seehofer selbst einen Gefallen
Der Tagesspiegel
Selbst 67 Prozent der CSU-Anhänger halten Horst Seehofers Rückzug für nötig. Darauf sollte er hören. Ein Rücktritt dient allen. Nicht zuletzt ihm. Ein Kommentar.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Sprengsatz in Briefkasten von US-Investor Soros gefunden
Der Tagesspiegel
Die Polizei kam am Montag zum Haus des Milliardärs. Ein Angestellter hatte ein verdächtiges Päckchen entdeckt.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. Zwischenbilanz: Daran zerbrach fast die Groko: So viele (oder wenige) Asylbewerber wurden an der Grenze abgewiesen
Stern
Die von Horst Seehofer angezettelte Diskussion um die Zurückweisung von abgelehnten Asylbewerbern brachte fast die Regierung zum Platzen. Die Zwischenbilanz an der deutsch-österreichischen Grenze fällt nach rund vier Monaten einem Medienbericht zufolge mager aus.
 Gefällt mir Antworten
19 Std. "Wir entfernen uns vom Ziel einer atomwaffenfreien Welt"
Der Tagesspiegel
Oliver Meier ist Experte für Massenvernichtungswaffen der Stiftung Wissenschaft und Politik. Ins Trumps Politik sieht er große Risiken. Ein Interview.
 Gefällt mir Antworten
20 Std. Rüstungsspirale: Warnung an "jeden, der das Spiel spielen will" - Trump droht mit Aufstockung von Atomwaffen
Stern
US-Präsident Trump hat damit gedroht, das US-Atomwaffenarsenal auszuweiten. Die Warnung richtet sich insbesondere gegen Russland und China, aber auch jeden sonst, "der dieses Spiel spielen will".
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Grüne mit Rückenwind vor Wahl: Von Umfragehoch zu Umfragehoch: Al-Wazir gilt als einer von Hessens beliebtesten Politikern
Stern
Zusammengefasst könnte man sagen: Es läuft bei Tarek Al-Wazir und den hessischen Grünen. Vor der Landtagswahl sind der Spitzenkandidat und seine Mitstreiter im Aufwind.
 Gefällt mir Antworten
21 Std. Fahrverbote: Mehrheit der Bürger laut Umfrage unzufrieden mit Merkels Diesel-Kurs
Handelsblatt
Die Kanzlerin will Diesel-Fahrverbote erschweren. Dennoch wirft ihr die Mehrheit der Bürger vor, nicht genug für die Dieselfahrer zu tun.
 Gefällt mir Antworten
22 Std. Aufstockung der Atomwaffen - US-Präsident Trump droht Russland und China
Das Bild
US-Präsident Donald Trump (72) hat Russland und China mit einer Aufstockung des amerikanischen Atomwaffenarsenals gedroht.
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Getöteter Journalist: Wie Erdoğan den Fall Khashoggi nutzt, um das Image der Türkei zu verbessern
Handelsblatt
Nur langsam klärt sich auf, was mit dem saudi-arabischen Journalisten passiert ist. Verantwortlich dafür ist die Regierung in Riad – und die türkische Führung.
 Gefällt mir Antworten
23 Std. Ausstieg aus INF-Vertrag: Trump droht Russland und China mit nuklearer Aufrüstung
Handelsblatt
US-Präsident Trump verschärft seine Warnungen an die Adresse Russlands und Chinas – und droht damit, das US-Nukleararsenal aufzustocken. Moskau kontert.
 Gefällt mir Antworten
24 Std. Videoaufnahmen: Saudi-Arabien wollte offenbar mit Khashoggi-Doppelgänger Tötung vertuschen
Handelsblatt
Ein saudischer Agent verließ am 2. Oktober das Konsulat in der Kleidung des getöteten Journalisten. Damit wollte Riad angeblich vortäuschen, Khashoggi sei noch am Leben.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. „Rheinische Post“ berichtet - Beer wird FDP-Vizechefin
Das Bild
FDP-Generalsekretärin Nicola Beer soll im Frühjahr 2019 zur stellvertretenden Parteivorsitzenden aufsteigen.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Aktualisiert Moral ist nicht käuflich - nicht mal bei Siemens
Der Tagesspiegel
Warum Joe Kaeser seine Teilnahme an der Investorenkonferenz absagen musste. Ein Kommentar.
 Gefällt mir Antworten
27 Std. Trump droht mit Aufstockung des Atomwaffenarsenals
Der Tagesspiegel
Bis "die Leute zur Vernunft kommen" will er das Atomwaffenarsenal der USA aufstocken, droht Trump – und richtet sich damit ausdrücklich an China und Russland.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 23. Oktober 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren