Zurück Die Welt Samstag, 20. Januar 2018
Suchen Rubriken 20. Jan.

Die Welt

Samstag, 20. Januar 2018
Schließen
Anzeige
20. Jan. 18:50 „Die Trumpokratie funktioniert jeden Monat besser“
Die Welt
David Frum war Redenschreiber des früheren US-Präsidenten George W. Bush. In Donald Trump sieht er zwar eine Gefahr für die amerikanische Demokratie. Doch an der gesellschaftlichen Krise seien vor allem äußere Faktoren schuld.
 Gefällt mir Antworten
Währungen in EUR
GBP 1,13 +0,266%
CHF 0,87 +0,115%
USD 0,81 +0,496%
20. Jan. 18:27 Schüsse im Luxushotel Intercontinental in Kabul
Die Welt
Erneuter Anschlag auf das Intercontinental in Kabul: Angreifer sollen in das Hotel, das vornehmlich von Ausländern bewohnt wird, eingedrungen sein. Ein Gast, der sich in seinem Zimmer versteckt hat, berichtete von Schüssen.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 11:51 „Iran ist das Nordkorea des Nahen Ostens“
Die Welt
1979 wurde der letzte Schah des Iran gestürzt, Kleriker übernahmen die Macht. Sein ältester Sohn und einstiger Thronfolger lebt im Exil. Cyrus Reza Pahlavi ist nach den jüngsten Protesten im Land voller Hoffnung auf Wandel.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 11:29 Merkel erinnert vor SPD-Parteitag an Verantwortung Deutschlands in EU
Die Welt
Mit Blick auf die geschäftsführende Regierung sagte die Kanzlerin: "Ich versuche, meine Pflichten vernünftig zu erfüllen und gleichzeitig intensiv daran zu arbeiten, dass wir eine stabile Regierung haben."
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 8:24 Krachende Niederlagen und wichtige Erfolge – Trumps Bilanz
Die Welt
Seit einem Jahr ist Donald Trump US-Präsident. Häufig fehlte ihm das politische Geschick. Die Folge waren schmerzhafte Niederlagen. Doch der Staatschef konnte auch große Erfolge feiern. Eine Bilanz in zehn Kapiteln.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 7:43 Türkische Bodenoffensive in Syrien hat „de facto“ begonnen
Die Welt
Erst schickte die Türkei Panzer und Artillerie, jetzt Bodentruppen: Der Militäreinsatz in der Kurden-Enklave Afrin in Syrien ist laut Staatspräsident Erdogan gestartet. Das könnte die Spannungen mit den USA verschärfen.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 7:03 „Erneuerung nur in der Opposition? Das ist ein Fehlschluss“
Die Welt
SPD-Fraktionschefin Nahles hält die Zustimmung ihrer Partei für eine große Koalition für ungewiss. Auf dem Parteitag will sie für die Zusammenarbeit mit der Union werben. Zwei Sondierer von der CSU kritisiert sie scharf.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 5:47 Putin inszeniert sein Eisbad vor laufenden Kameras
Die Welt
Minus sechs Grad zeigt das Thermometer. Wladimir Putin kommt zum Eisbaden im Schaffelmantel. Mit nacktem Oberkörper taucht er in das Wasser hinab. Es ist das erste Mal, dass sich Putin bei dem Ritual filmen lässt.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 5:14 Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ein Flüchtling
Die Welt
Im September 2017 stammte fast jedes sechste Mitglied einer Bedarfsgemeinschaft aus einem der acht wichtigsten Asylherkunftsländer. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf Daten der Bundesagentur für Arbeit.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 4:58 So unberechenbar sind die SPD-Delegierten
Die Welt
Am Sonntag entscheidet der SPD-Parteitag über Koalitionsverhandlungen mit der Union. Viele Dinge machen das Abstimmungsergebnis unvorhersehbar. Und vielleicht hat SPD-Chef Martin Schulz noch ein Ass im Ärmel.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 4:43 "Dies ist ein Trump-Shutdown"
Die Welt
Am ersten Jahrestag von Donald Trumps Amtszeit legt eine Haushaltssperre die US-Regierung lahm. Demokraten und Republikaner konnten sich nicht auf einen Übergangshaushalt einigen und geben sich gegenseitig die Schuld.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 3:30 Etatstreit eskaliert - Stillstand zu Trumps Amtsjubiläum
Die Welt
Hunderttausende Mitarbeiter im öffentlichen Dienst müssen nun in Zwangsurlaub gehen. Staatsbedienstete mit unerlässlichen und hoheitlichen Aufgaben bei der Polizei, den Geheimdiensten oder dem Militär arbeiten aber weiter.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 3:23 Mehrheit der Bundesländer lehnt KZ-Pflichtbesuche ab
Die Welt
Orte des Verbrechens: Sollten Besuche in KZ-Gedenkstätten für Jugendliche verpflichtend sein? Die Bildungs- und Kultusministerien sind sich uneinig. In einigen Bundesländern gibt es bereits so etwas wie eine Pflicht.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 2:34 Mit wem soll Söder das Land regieren?
Die Welt
Die Zeichen für die CSU stehen schlecht. Die absolute Mehrheit bei der Landtagswahl im kommenden Herbst scheint weit entfernt. Dafür wächst die Zahl der potenziellen Koalitionspartner.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 2:19 Was passiert bei einem „Shutdown“?
Die Welt
Geschlossene Museen und Nationalparks, Hunderttausende unbezahlte Staatsbedienstete: Ein „Government Shutdown“ hat weitreichende Folgen. In einigen Bereichen kann die Haushaltssperre gar eine Gefahr bedeuten. Ein Überblick.
 Gefällt mir Antworten
20. Jan. 0:00 „Shutdown“ in den USA - Die weltgrößte Volkswirtschaft steht ab jetzt still
Die Welt
Der Versuch, noch im letzten Moment einen Haushalt zur Zwischenfinanzierung durch den Senat zu jagen, ist gescheitert. Und der US-Regierung ist damit das Geld ausgegangen. Der „Shutdown“ ereilt Trump exakt ein Jahr nach der Amtsübernahme.
 Gefällt mir Antworten
19. Jan. 22:54 Die größte Volkswirtschaft der Welt steht unmittelbar vor dem „Shutdown“
Die Welt
In den USA ist eine Abstimmung im Senat über eine Zwischenfinanzierung für den Haushalt gescheitert. Damit droht der US-Regierung um 6 Uhr deutscher Zeit der „Shutdown“ - weil das Geld ausgeht.
 Gefällt mir Antworten
19. Jan. 20:09 Mächtige SPD-Landesverbände stellen neue Bedingungen für große Koalition
Die Welt
Die SPD in NRW und Hessen stellt kurz vor dem Parteitag eine Liste mit Forderungen gegenüber der Union auf. Bislang seien in den Sondierungen für „essenzielle Projekte“ der Sozialdemokraten nur „unzureichende Ergebnisse erreicht worden“.
 Gefällt mir Antworten
19. Jan. 19:44 Wenn Birgit Kelle mit Don Alphonso über Feminismus debattiert
Die Welt
Die beiden Galionsfiguren der Provokationsindustrie kamen in Berlin zusammen, um über #metoo zu diskutieren. Ergebnisse gab es kaum, dafür unterhaltsame Anekdoten. Und am Ende wurde mehr über den Islam gesprochen.
 Gefällt mir Antworten
19. Jan. 18:35 Nutzer sollen jetzt über die Qualität von Medien entscheiden
Die Welt
Der Social-Media-Gigant will stärker gegen Falsch-Nachrichten vorgehen – und dafür die Nutzer mehr einbinden. Facebook-Chef Zuckerberg glaubt, damit eine „objektivere Lösung“ gefunden zu haben. Andere Versuche scheiterten.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 19. Februar 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren