Zurück Die Welt „Abtreibung muss frei sein von wirtschaftlichen Interessen“
Suchen Rubriken 17. Dez.
Schließen
Anzeige
8. Dez. 0:47

„Abtreibung muss frei sein von wirtschaftlichen Interessen“

Die Welt
Werbung für Schwangerschaftsabbrüche ist in Deutschland strafbar. Jetzt könnte der Bundestag das Verbot kippen. Warum die Union dagegen ist, erklärt die Vorsitzende der Frauenunion, Annette Widmann-Mauz.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 17. Dezember 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Welt

Schließen