Zurück Handelsblatt Kampfstoff Nowitschok: Warum Politiker an Russlands Schuld bei Skripal-Anschlag zweifeln
Suchen Rubriken 24. Sep.
Schließen
Anzeige
18. Mai. 8:31

Kampfstoff Nowitschok: Warum Politiker an Russlands Schuld bei Skripal-Anschlag zweifeln

Handelsblatt
Bisher kam nur Russland für den Angriff mit dem sowjetischen Kampfstoff Nowitschok in Frage. Doch auch der BND hatte in den 90ern Zugang zu dem Gift.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 24. September 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Handelsblatt

Schließen