Zurück Die Welt „Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm“
Suchen Rubriken 30. Mär.
Schließen
Anzeige
26. Mär. 12:45

„Noch ist das die Ruhe vor dem Sturm“

Die Welt
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit steigenden Belastungen für Krankenhäuser und Praxen in der Corona-Krise: „Alle, die in medizinischen Berufen arbeiten, bereiten sich auf die wohl größte Herausforderung in 75 Jahren vor“, so Spahn in Berlin.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 30. März 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Die Welt

Schließen